Dienstag, 28. Februar 2012

Relax to the max! (Rhino's Relaxation Drink Test)

Dieses Jahr ist das Jahr der Neuheiten auf dem Energy Drink Markt. Neben Red Bull (Sugarfree, USA), Rockstar (Punched, Zero Carb (Deutschland): Iced (USA)) und Monster (Khaos, Assault, Rehab, Absolutely Zero (Deutschland) hat auch eine feste deutsche Größe wieder Nachschub geliefert. Rhino's Energy machte Anfang des Jahres mit einer großen Werbekampagne bekannt, dass der Relaxation Drink endlich auch nach Deutschland kommen wird, nachdem er schon einige Zeit in den USA erhältlich war. Die deutsche Version mit seiner veränderten Rezeptur (L-Theanin ist in Deutschland nicht erlaubt) läutet eine neue Ära auf dem Markt ein. 
Allerdings ist der Drink kein pushender Energy Drink, sondern ein Drink, der die Konzentration durch die Vitamine B1, B6 und B12 fördert, gleichzeitig aber durch Zutaten wie L-Lysin, Baldrian-Wurzel, Zitronenmelisse und Kamille wieder eine entspannende Wirkung hat.
Das Ganze soll dann nach Blueberry/Blackberry schmecken. Aber ob das Produkt für den deutschen Markt geeignet ist und ob es der Übermacht aus dem Ausland standhalten wird, werde ich jetzt sehen.



Taste: Entgegen der Beschreibung "Blueberry/Blacberry" findet man hier keinen Mischgeschmack, sondern eindeutig Heidelbeere (Blueberry). Nur aufgrund der Kohlensäure würde ich es von einem normalen Saft unterscheiden können. Erst süß drückend, dann nach dem Schlucken schwach, dann der Geschmackshöhepunkt (Heidelbeere), der ebenfalls wieder süß für einige Sekunden anhält. Im Nachgeschmack empfinde ich es dann doch ein ganz klein wenig sauer, das kann aber auch täuschen. Meiner Meinung nach eine sehr gute Zusammensetzung!


Smell: Auch im Geruch lässt man keinen Spielraum zu, die Heidelbeere ist hier in keiner Weise künstlich, aber intensiv fruchtig der Mittelpunkt. Davon kann man echt nicht genug bekommen.


Expectations: Aus irgendwelchen Gründen hatte ich jetzt keine sehr hohen Erwartungen an rhino's relaxation, dennoch wusste ich genau, dass hier eine Meisterleistung vorliegen muss, um sich gegen alle anderen Hersteller zu behaupten. Und genau das wurde auch erreicht, ich habe ungelogen in der letzten Zeit kaum einen Fruchtdrink probiert, der so lecker war. Zudem fällt noch nicht mal auf, dass es kein Frucht- Energy Drink ist, da es vom Geschmack/Geruch her praktisch keinen Unterschied gibt. 


Effect: Da es ein Relaxation Drink ist, und der entspannen soll, frage mich, woran man Entspannung messen kann. Da ich sowieso hochkonzentriert und motiviert an jeden Bericht rangehe, ist eine Steigerung der Konzentration bei mir kaum merkbar. Aber Wirkung hin oder her, allein der Geschmack macht schon gute Laune. 


Design: Das Dosendesign ist einfach, aber auffällig gehalten. Eine weiß matte Dose mit der Info "blueberry/blackberry flavour" (weiß auf blau) und "L-Lysin" (blau auf weiß) am oberen Rand, darunter das groß geschriebene "rhino's" (blau auf weiß).
Das Markenzeichen der Firma, also das Rhinozeros, ist auch in eben diesem blau und blickt auf den Betrachter. Wiederum darunter steht die letzte Info geschrieben, "relaxation drink" in einem Aufwärtsbogen.




Price: Der Preis für einen normalen rhino's Energy Drink liegt bei 0,99€ plus Pfand. Ich denke bzw hoffe mal, dass der Preis für dieses Produkt im selben Rahmen liegt, wenn er ab dem 12.03.2012 überall im Rewe erhältlich sein wird. 


Homepage: www.rhinos-energy.com


Contact: Das rhino's Energy Team ist sehr aktiv auf Facebook, wo auch die Werbekampagne ablief. Meine erste Anfrage wurde abgewiesen mit der Begründung, dass ich mein Glück mal bei der Treueaktion versuchen solle. Ich meldete mich immer wieder mal bei den Verantwortlichen, und so kam es, dass man sich bei der Werbeaktion, bei der man Codes für Testpakete verloste, noch an mich erinnerte, nicht mehr "nein" sagen konnte und mir so einen Code gab. 
Allgemein kann man sagen, dass das Team aus München noch sehr jung ist und dass man das aus dem Schreibstil und ihren Handlungen und Aktionen herausfiltern kann.


Website & -design: Die Website der Firma ist gerecht der Zielgruppe gestaltet worden. Hauptaugenmerk liegt auf einem Block in der Mitte, um den in grauen Farben sozusagen die Haut eines Rhinozeros nachgebildet ist, auf dem sich einmal das Logo und eine Dose rhino's Energy Drink befindet. In eben diesem Block mit schwarzem Hintergrund befindet sich alles, was zur Seite gehört: Produktleiste (Unternehmen, Produkte, Partner, Wildlife), eine News-Leiste auf der linken Seite, darunter nocheinmal (verlinkt auf einem rhino's Fruit Energy) wieder der Unterpunkt "Produkte". In der Mitte ein Werbevideo, darunter Newsletter und Verlinkung zu einem Onlineshop, auf der rechten Seite Social Media und wieder eine Verlinkung zum Punkt "Produkte". 


Result: Ob der Relaxation Drink für den deutschen Markt geeignet ist? Auf jeden Fall, da er deutlich besser schmeckt als viele in Dosen verpackte Drinks. Ein weiterer Meilenstein wurde damit gesetzt, auch durch die gut durchdachte Facebook-Aktion. Ich warte mittlerweile gespannt auf das Release-Datum (12.03.) und werde auf jeden Fall der Erste sein, der Im Rewe stehen wird, um den Genuss noch einmal zu kaufen.

Kommentare:

  1. habe es schon auf facebook gepostet!
    rhino's blueberry is echt der hammer!! unglaublich geiler geschmack, da kommt nicht mal red bull ran!

    AntwortenLöschen
  2. Thanks for great information you write it very clean. I am very lucky to get this tips from you.
    Relaxation drinks

    AntwortenLöschen