Dienstag, 27. März 2012

Bergtau - die Koffeinlimonade (Mountain Dew Test)

Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen, das zwar kein Energy Drink ist, aber ein Koffeingetränk der guten Sorte. Mountain Dew (engl. "Bergtau") ist ein Limonadengetränk der Firma PepsiCo, die zwar auch in Deutschland agiert, aber ihr Produkt hier nur an wenigen Stellen in den Laden bringt. Während es außerhalb von Europa unzählige Geschmacksrichtungen und Versionen gibt, bleiben wir hier auf der 500ml Flasche und der 355ml Dose sitzen, die ich euch heute vorstellen möchte. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bis vor kurzem noch nie Mountain Dew getrunken habe, doch da ich viel darüber gehört habe, ließ ich es mir nicht nehmen, mir ein paar Dosen zu kaufen, als ich sie an der Tankstelle gefunden habe. Da diese doch viel zu schnell leer waren, bestellte ich weitere 24 im Internet. 


Dieses Getränk ist eines der berühmtesten der Welt, vermarktet man es doch in vielen Filmen (Simpsons, Transformers), bei Extremsportarten und Videospiel-Kulturen. Warum auch nicht, den Kick soll es ja schließlich geben mit seinen ca 54mg Koffein pro 100ml. Dazu kommt dann noch ordentlich Zucker (12,4g pro Liter), und schon kann man seine Nacht durchmachen. Doch was steckt eigentlich genau in dieser Dose?





Taste: Jeder liebt Limonade, auch ich. Daher ist es verständlich, dass ich dieses Produkt, das doch sehr an Sprite erinnert, auch mag. Mountain Dew sprudelt sehr und zeigt seinen Zuckergehalt schon vor dem Schlucken einmal kurz. Der eigentliche Geschmack kommt dann wie gesagt in Sprite-ähnlicher Ausführung, wobei es doch um einiges süer ist und den zitronigen Geschmack etwas auf der Strecke lässt. Ich persönlich kann nur sagen, dass ich mich auf die heißen Tage freue, an denen ich einen solchen eisgekühlten Drink richtig gut genieen kann.


Smell: Was beim Geruch nicht so hervorkommt ist der klitzekleine Unterschied zwischen Sprite und dem etwas süerem Mountain Dew. Hier ähneln beide einander doch noch deutlicher. 


Expectations: Von einem Überraschungsgeschmack kann man hier nicht sprechen, da ich schon mehrere Drinks probiert hatte. Beim ersten Mal allerdings hatte ich ziemlich hohe Erwartungen, da jeder von Mountain Dew geschwärmt hat und ich endlich wissen wollte, warum das jeder tut. Auf jeden Fall waren diese Aussagen der anderen gerechtfertigt. 


Effect: Fast wäre ich ins Bett gegangen, da meine Augen schon gebrannt haben, hätten mich die 54mg Koffein pro 100ml, also 191mg pro Dose nicht zu einem kleinen Test gezwungen. In der Tat ist von der anfänglich heftigen Müdigkeit etwas weniger zu spüren, das Brennen in den Augen ist fast weg und mein Kopf klarer, mein Körper etwas bewegungsfreudiger. 


Design: Das Design ist etwas schwer zu beschreiben, da es doch aufwendig gestaltet wurde. Im Grunde kann man sagen, das die Dose aus schwarzen und grünen Farben besteht, die in Zick-Zack-Form das typische Logo umranden. "Mountain Dew" ist in unterschiedlichen Farben geschrieben worden, das erste Wort in einem dunkleren Grün, das "Dew" ist einem hervorstechenden Rot. Hier einmal das Bild, um es sich genau vor Augen führen zu können.




Price: ich habe Mountain Dew zum Glück auf einer Seite aus Holland entdeckt, deren Preise man meiner Meinung nach in keinster Weise toppen kann. 24 Dosen Mtn Dew kosten dort 10,99 Euro, pfandfrei. Dazu kommen noch 5,95 Euro Versand. '


Homepage: - http://www.mountaindew.de
                  - http://www.mountaindew.com


Result: Definitiv die beste Limonade, die ich bisher getrunken habe. Für manche Leute wird sie etwas zu süss sein, aber für mich ist es das perfekte Erfrischungsgetränk des Sommers. Glücklicherweise habe ich noch 15 Dosen über, die ich wahrscheinlich nicht lange aufbewahren kann. 





Kommentare:

  1. oben kleiner fehler.. 54 mg koffein auf 100 ml ist bisschen viel..

    AntwortenLöschen
  2. Nein, kein Fehler. 54mg pro 100ml stimmt!

    AntwortenLöschen