Sonntag, 22. April 2012

Splash! (Killerfish Hot Energy Test)

Heute möchte ich euch einen Energy Drink vorstellen, der in einigen Regionen Deutschlands vielleicht noch nicht bekannt sein wird, aber schon jetzt groß im Kommen ist. Killerfish Hot Energy wurde 2010 auf den Markt gebracht und hat jetzt bereits schon einen relativ guten Ruf als Lifestyle- Drink, der durch Gewinnspiele und Sponsoring im Motorsport (Kart, Formel 3) besticht. 
Die Firma war eine der Firmen, die dieses Jahr auf mich zukamen und um einen Test "baten", was ich natürlich gerne mache. Für Lebenshungrige geschaffen, steigt der Drink zu Kopf und geht direkt ins Blut. Mit 32mg Koffein und diesmal niedrigen 30mg Taurin (jeweils pro 100ml) soll die Leistungs - und Reaktionsfähigkeit verbessert sowie Fitness, Ausdauer und Wachsamkeit gefördert werden. Ein schneller und wendiger Körper, eben das, was ein Killerfish braucht, zusammen mit einem sensationellen Geschmack des Drinkes - das sind die Vorteile, mit denen das Produkt umworben wird. Aber ob ich ebenso denke, wird sich jetzt herausstellen.



Taste: Man schmeckt doch die leichte Anlehnung an Red Bull heraus, allerdings ist es kein Klon. Ein eher klassischer Energy Drink, der wirklich auffallend mild ist in Kombination mit wenig Kohlensäure. Das Eigentliche kommt erst spät, ein leicht süßer Geschmack, der nach dem Geschmackshöhepunkt noch einmal auflebt und dann nahtlos in ein trockenes Gefühl übergeht. Muss man erlebt/probiert haben!


Smell: Wo Red Bull stark nach Säure riecht, bestimmt Killerfish seine Richtung eher durch einen künstlich-fruchtigen Gummibärchen-Geruch, wo sich die beiden Drinks dann auf diese Weise wieder vereinen.'


Expectations: Da ich vorher hier im Norden Deutschlands noch nichts von dem Produkt gehört hatte, wusste ich ehrlich gesagt nicht, was ich davon erwarten sollte. Ich war aber sehr positiv überrascht, ebenso wie einige andere Tester. Zusammen fragten wir uns, wie sehr sich die Rezeptur eines klassischen Energy Drinks von Firma zu Firma doch unterscheiden kann und wie einige es schaffen, aus der Masse herauszustechen.


Effect: Da hier nur 30mg Taurin pro 100ml enthalten sind und es die Kombination mit Koffein ist, die über einen Effekt entscheidet, stellte ich nicht zu hohe Ansprüche an Killerfish. So gesehen hilft er doch zu einem gewissen Grad aus einem körperlichen Tief aufgrund von Müdigkeit heraus und steigert auch die Motivation. Insgesamt würde ich die Wirkung aber eher als ober-durchschnittlich bezeichnen.


Design: Das Design ist sehr einfach, aber mit Wiedererkennungswert. Die Grundfarbe ist leuchtend türkis. In der Mitte der Dose befindet sich ein Kreis aus einem schwarzen Rand mit einem Piranha auf weissem Hintergrund. Darunter der Name (Killerfish Hot Energy; "Killerfish" in schwarz, der Rest in rot). Aber eben die Farbe macht es besonders. 




Price: Der Preis für das Produkt fängt online bei 1,49 Euro an. Im normalen Einkaufsladen liegt der Preis sicher darunter. Ich möchte mich allerdings nicht zu einer Meinung darüber hinreissen lassen, möchte aber nur darauf hinweisen, dass man immer auf das Preis-/Leistungsverhältnis achten muss.


Homepagewww.killerfish.com


Result: Ich bin der Mensch, der einen Unterschied zu Red Bull sieht und der hier auch offensichtlich ist. Auch wenn gewisse Gemeinsamkeiten da sind, würde ich Killerfish Hot Energy nicht als einen Klon bezeichnen, sondern als schon durchsetzungfähig auf dem deutschen Markt. Ich bin vom Geschmack her echt überrascht, besonders von der Milde und der Erfrischung, die ich erfahren durfte. 
Leider sind meine Testdosen schon verbraucht, da auch andere Tester in den Genuss kommen durften, aber die Accessoires, die die Firma ebenfalls anbietet, kann man immer gut verwenden - langfristig. 

1 Kommentar:

  1. Ich bin ebenfalls der Meinung, das dieses Produkt sich geschmacklich von Red Bull abhebt. Ich habe ja schon viele Sorten ausprobiert, deren Geschmack für mein Befinden im Keller blieb.

    Killerfish ist meiner Meinung nach mit eines der besten, was die Breite Palette anbietet. Sehr empfehlenswert auch die Kühltasche, sie macht im Schwimmbad einen guten Eindruck und man hat ein frisches Getränk. Klasse

    AntwortenLöschen