Montag, 21. November 2011

Energized II (Battery Stripped Energy Test)

"Keeps You Going." - Zwar habe ich heute Abend nicht wirklich mehr viel vor, aber dennoch bräuchte ich doch noch etwas Stärkung, um nicht all zu früh ins Bett zu fallen. Und da kommt mir dieser Energy Drink heute gerade recht, da schon sein Vorgänger, zu finden hier, mich doch schon ziemlich aufgedreht hat. So viel erwarte ich aber heute nicht, da es sich nicht um einen Sportsdrink handelt, sondern um die zuckerfreie Dosenversion (330ml): Stripped Battery Energy Drink. Nur 5kcal pro 100ml sollen mir trotzdem einen besonderen Geschmack bescheren und mir neue Energie geben (energize). Viel mehr kann ich dazu auch nicht sagen, mit mehr wird nicht geworben. Hinweisen möchte ich allerdings doch noch einmal darauf, dass dieser Drink im Paket aus Finnland von der Seite www.batterydrink.com enthalten war, auf die ich im letzten Test zu Battery Energy (siehe oben) schon eingegangen bin. Same procedure as every time; Wichtiges zu Website und Contact findet ihr da, hier ist diesmal nur das Produkt zu finden. 
Leider muss ich sagen, dass ich doch etwas skeptisch bin, da die Bezeichnung "zuckerfrei" mich praktisch jedes Mal enttäuscht hat, das fing bei Red Bull an  und hörte bei Relentless auf. Ich hoffe und bete, dass Battery Energy sein Versprechen noch einmal einhält und mir einen Drink mit besonderem Geschmack liefert!





video


                                                                    (watch here for better quality)




Taste: Hm, jetzt muss ich mir doch noch einmal sicher gehen und nachschauen. Tatsächlich, da steht "no sugar" drauf. Das überrascht mich jetzt sehr, da wirklich ausschließlich ein einziger Geschmack vorherrscht: Süßstoff bzw Zucker. Der leichte Geschmack eines normalen Energy Drinks (Gummibärchen und so weiter..) dringt noch hervor, zudem ein etwas geringerer Kohlensäuregehalt, da diese beim Einschütten wahrscheinlich schon verpufft ist, da es extrem geschäumt hat. Ich möchte aber ausdrücklich betonen, dass es von den Lippen bis in den Gaumen einfach nur undefinierbar süß ist, auch wenn es nicht übertrieben ist, sondern sich in angenehmen Grenzen hält.


Smell: Er lässt mich nicht im Stich, und trotz der Bezeichnung "zuckerfrei" riecht er wie ein ganz normaler Energy Drink. Nicht nach Chemie, aber dennoch dieses leicht Saure, das hier durch eine süße Note übertrumpft wird. 


Expectations: Ich hätte ja alles erwartet, aber nicht das. Wider erwarten wird der versprochene besondere Geschmack nicht nur eingehalten, sondern auch so stark umgesetzt, dass der Genießer völlig auf die falsche Fährte geführt wird und mit relativ geringen Erwartungen seinen Test durchzieht. 


Effect: Vielleicht habe ich etwas zu schnell getrunken, aber der Energy Drink geht mir doch relativ auf den Magen. Es sammelt sich bei mir viel Luft an, das aber bei der nächsten Dose wieder völlig anders sein kann. Zu der Wirkung an sich, die man von einem Energy Drink erwartet, kann ich sagen, dass mein Kreislauf gut und gerne angeregt ist, aber ich mich noch wohl fühle.


Design: Das Design ist wieder etwas Besonderes. Die 330ml- Dose ist nicht etwa in die länge geformt, sondern in die Breite, was sie handlicher macht. Der obere Rand ist silber, der Rest darunter schwarz. Rechtwinklig zum Dosenboden zu finden ist die Schrift "Stripped Battery Energy Drink no sugar", in silber ("Stripped", "no sugar"), gold ("Battery") und weiß ("Energy Drink"). Direkt darüber das Markenzeichen, das Plus ("+"/weiß).
Der Rest der Dose ist mit Informationen zu Inhalt und sonstigem bespickt. Für den, den es interessiert: In Finnland gibt es auch eine Art Pfandsystem, und zwar ist auf die Dose 0,15€ Pantti-Pant.  












Price: Wie für alle anderen 0,33l Dosen beträgt der Preis hier 2,50€ pro Dose. Man bedenke aber, dass es ein Onlineshop für internationalen Versand ist, und dass die Preise in den jeweiligen Märkten (wenn ein Deutscher denn mal einen findet) variieren können. Ich persönlich finde, dass ich (nach dem Test) gerne den Preis dafür ausgeben würde.


Result: Ich bin zufrieden mit dem heutigen Testprodukt. Der Energy Drink hat mich sehr positiv überrascht und war lecker, die Wirkung hingegen zum letzten Mal nicht all zu stark und optimal. Auch wenn ich jetzt nicht weiß, wo der Unterschied zu der  "nicht-zuckerfreien" Version liegt, würde ich sagen, dass es egal ist, welchen man sich holt. Oder man bestellt sich einfach alle. Die Dose hat auf jeden Fall Style und das Konzept/die Idee der Firma ist auf jeden Fall tragfähig und einfallsreich. Keeps You Going.
Ich wünsche euch einen schönen Abend. Das nächste Wochenende ist noch lange hin ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen